Muck hat nun endlich eigene Mädels...Pauline, Apple und Xirana.

Muck


Rosette von den Borner Kuschelmeeris, schwarz-rot-weiß
geb am 27. Dezember 2012, Borner Kuschelmeeri, Kastrat

eingezogen am 9.7.2015

Muck ist ursprünglich zur Urlaubsbetreuung eingezogen, um evtl mit einem anderen NotTeufelkastraten wieder auszuziehen. So im Gespräch stelle sich dann heraus, das die Haltung evtl doch aufgegeben werden sollte. Ich sagte den Haltern, das sie sich im Urlaub Gedanken machen und sich dann entscheiden sollten. Schweren Herzens Haltungsaufgabe.

Alles wäre kein Problem gewesen, hätte Muck nicht eine Umfangsvermehrung, kurz UV, an der Gesäugeleiste. Nach Röntgenbild und Absprache mit der TÄ haben wir uns gegen eine OP entschieden. Erstens wäre nicht genügend Haut um das entstandene Loch wieder zu schließen, zweitens liegt die UV sehr nah an der großen Ader in der Leiste und drittens, und ausschlaggebend, hat er 2 kleine Schatten auf der Lunge....die könnten evtl Metastasen sein.

Da sich ein "krankes" Schweinchen schlecht vermitteln läßt, haben wir beschlossen, das er seine Zeit bei uns verbringen darf.

Wichtig ist, er hat keine Schmerzen. Die UV ist größer geworden, aber ist seit einiger Zeit zum Stillstand gekommen.

Muck ist einfach nur ein Traum und ich bin sooooglücklich, das ich ihm hier seine Chance gegeben habe, er ist eine absolute Bereicherung...


Apple


Texelmädel in creme p.e.
geb ca Mitte 2014

eingezogen am 12.12.2015

Apple hab ich gesehen und da war es um mich geschehen. Das sie zu mir ziehen durfte gestaltete sich etwas schwierig und langwierig. Sie suchte ein neues Zuhause weil das Partnertier verstorben war. Die Vorbesitzerin sich aber nicht so ganz entscheiden konnte, wo sie nun letztendlich einziehen soll.

Auch Apple hat sich prima gemacht und es fast so, als ob sie immer schon hier wäre. Beim Füttern vorn dabei...überhaupt ein ziemlich aufgewecktes Mädchen...


 

Pauline

US-Teddymädel, schoko-creme-weiß
geb am 6. Januar 2012

eingezogen am 15.3.2014

Pauline kam im letzten Jahr als Notteufel zu mir und wurde ganz toll vermittelt. Sie kam aber zurück, da sich bei ihrem Frauchen beruflich und privat viel verändert hat.

Pauline hatte wohl ua in der Gruppe sehr viel Stress und wurde wohl auch gemobbt....hier bei uns blüht sie wieder auf, das Fell wächst schön nach und sie ist super neugierig....und aus diesem Grund bleibt sie hier. Ihr größtes Hobby ist FRESSEN, was leider etwas auf die Taille schlägt...


"Xiri" Xirana von der Lucky Ranch

Coronetmädel, schoko-buff-weiß
geb am 24. Januar 2015

eingezogen am 14.4.2016

Nicht geplant....man sollte auf einer Ausstellung nie bei den Verkaufschweinchen schauen....so etwas kommt dabei raus ;-)

Xiri ist unglaublich aufgeweckt und negierig. Sie steht mit Muck in vorderster Front wenn´s ums Futter geht. Kurz...einfach eine kleine Traummaus.